Pflegetagegeldversicherungen.de      Stiftung Warentest Testsieger Pflegeversicherung Finanztest 05/2015
Telefon: 0621-45 46 50 2;                                                          Tarife Pflegeversicherung und der Pflege Bahr die geförderte Pflegeversicherung
Keine Vertreterbesuche! Antwort per Mail noch am gleichen Tag!                              Kontakt:  Angebot anfordern       


Startseite

UKV Pflege
Premiumplus

Neu unser Pflegekostenrechner, der jedem die Augen öffnet!

Checkliste
Pflegezusatz
versicherungen

Auf was kommt es an bei Pflegetagegeld versicherungen

Die drei Pflegestufen
I, II, III

SDK Pflegezusatz
Plegetagegeld Tarif PS

Falle Risikoprüfung:

Welche Gesundheitsfragen werden gestellt.
Wer kann sich überhaupt versichern?

Haftungsausschluss

Impressum

Pflege Bahr

Die Testsieger Finanztest 05/2013:

Pflegetagegeld ohne Gesundheitsprüfung für Kranke!

Hier klicken
Online Vergleichsrechner der Testsieger
LiveZilla Live Help


Mehr Versicherte - neue Produkte
Fellbach, 16. Februar 2011 - Die Versichertenzahlen und Beiträge der
SDK Süddeutschen Krankenversicherung haben sich im Jahr 2010 gut
entwickelt. Zugpferd im Neugeschäft ist die Pflegezusatzversicherung.
Die Versicherungssumme der Süddeutschen Lebensversicherung erhöhte
sich auf rund 1,4 Milliarden Euro.
Marktanteil in der
Pflegezusatzversicherung
weiter
gestiegen
Der Versichertenbestand der SDK stieg 2010 um rund 18.000 Personen und
3,1 Prozent auf etwa 580.000 Versicherte. 79.000 Personen sind bei der SDK
pflegezusatzversichert. Das sind 14,6 Prozent mehr als im Vorjahr. Der
Marktanteil der SDK liegt - gemessen an den Gesamtzahlen der Branche für
das Jahr 2009 - bei 4,6 Prozent. Der Krankenversicherer hat seine Pflegetagegeldtarife
1995 als Ergänzung zur neuen sozialen Pflegeversicherung eingeführt.
Um das Angebot besser an den individuellen Bedarf des Pflegebedürftigen
anzupassen, führen wir im ersten Halbjahr 2011 neue und flexiblere
Pflegetarife ein. Künftig haben wir auch einen Baustein für Demenz
", so Klaus
Henkel, der Vorsitzende des Vorstands der SDK. Die Zahl aller Zusatzversicherten
erhöhte sich 2010 um 4,7 Prozent auf rund 412.000 Personen. Die
Entwicklung in der Vollversicherung stagnierte 2010. Henkel: „Die Abschaffung
der dreijährigen Wartefrist für Arbeitnehmer führte im Dezember und
Januar zu einem starken Wachstum. Wir sind zuversichtlich, im neuen Jahr
einen Wachstumsschub in der Vollversicherung zu erreichen." Die SDK ist
einer der wenigen Krankenversicherer mit nur einem einheitlichen und generationenübergreifenden
Tarifwerk. Die unabhängige Rating-Agentur Assekurata
hat dies unter anderem jüngst zum Anlass genommen, die SDK in der
Kategorie „Beitragsstabilität" von gut auf sehr gut zu stufen.
Neue Pflegezusatzversicherung der SDK  Tarif PS0, PS1, PS2, PS3, PSU
17. Februar 2011 - Zugpferd im Neugeschäft der SDK-Unternehmensgruppe in Fellbach / Baden-Württemberg
Der Marktanteil der SDK Krankenversicherung in der Pflegezusatzversicherung ist
weiter gestiegen. Wie es in einer Unternehmens-Mitteilung heißt, steht die Süddeutsche
Krankenversicherung a.G. (
www.sdk.de) bundesweit mit einem Marktanteil von 2,1
Prozent an 15. Stelle im Ranking der insgesamt 43 Mitgliedsunternehmen im Verband der
privaten Krankenversicherung (
www.pkv.de). Der Krankenversicherer hatte schon 1995
seine Pflegetagegeld-Tarife als Ergänzung zur damals neuen sozialen
Pflegeversicherung eingeführt. .Um das Angebot besser an den individuellen Bedarf des
Pflegebedürftigen anzupassen, führen wir im ersten Halbjahr 2011 neue und flexiblere
Pflege-Tarife ein. Künftig haben wir auch einen Baustein für Demenz", sagt SDK-Chef
Klaus Henkel (Foto).
Die SDK bietet die Ergänzung der Grundversorgung in der Pflegeversicherung über ein
Tagegeld. Je nach Dauer der Pflegebedürftigkeit wird das Tagegeld, sowohl bei der
Pflege zu Hause als auch im Pflegeheim bezahlt. Die Leistung ist vom Grad der
Pflegebedürftigkeit analog der gesetzlichen Pflegestufen abhängig.
Drei Bausteine in der Pflegeversicherung
Die stationäre Pflege kostet schon heute pro Monat schnell 3.000 Euro und mehr kosten. Die gesetzliche
Pflegeversicherung übernimmt davon nur einen Teil. Die Lücke zwischen der gesetzlichen Versorgung und den
tatsächlichen Kosten kann man mit der SDK-Police .PFLEGEprivat". Diese Police enthält die drei Bausteine
.Basis", .Comfort" und .Top". Individuell kann hierbei zusammengestellt werden:
Sicherung des Vermögens und finanziellen Schutz . der Familie,
. Wahrung der Lebensqualität des Pflegebedürftigen,
. freie Wahl der Pflegeart,
. flexible Verwendung des Pflegetagegeldes,
. volle Leistung auch bei häuslicher Pflege - ohne Kostennachweis,
. sofortige Leistung - ohne Karenz- und Wartezeiten,
zusätzliche Assistance-Leistungen, wie beispielsweise Organisation einer Haushaltshilfe, Fahrdienst oder
Vermittlung eines Pflegeplatzes und vieles mehr.


Neu! Pflegekostenrechner
Berechnen Sie die zu  erwartenden
Pflegekosten mit Berechnung der Beiträge für eine Pflegezusatzversicherung

Sonderkonditionen über den IPV Industrie-Pensions-Verein und für Mitarbeiter der Caritas Deutschland

Was kostet eine Pflegeversicherung
Pflegetagegeldversicherung
Pflegekostenversicherung Testsieger Pflegeversicherung
Finanztest 02/2011

Finanztest 02/2011
Februar 2011
Stiftung Warentest
Pflegezusatzversicherung
Pflegetagegeldversicherung
Test und Testsieger

Rückkehr Mallorca Rentner
Pflege von Deutschen im Ausland, Spanien, Pflegeversicherung, Pflegezusatzversicherung

Pflege von Deutschen im Ausland, Spanien, Pflegeversicherung, Pflegezusatzversicherung

Stiftung Warentest
Testsieger Finanztest 01/09
Test Pflegeversicherungen
Januar 2009 Pflegetagegeldversicherung
Pflegezusatzversicherung